Allgemein

Aktuelle Informationen des DSB

01. März 2021

Liebe Schützinnen und Schützen, angesichts der noch immer dynamischen Entwicklung in der Corona-Pandemie, aktuell insbesondere aufgrund der Virus-Mutationen, ist noch unklar, wann wir bundesweit wieder in welchem Umfang und unter welchen Rahmenbedingungen in das vereinsbasierte Sporttreiben einsteigen können. Seit Beginn des Lockdowns im November 2020 gibt es im Sport und in der Politik Überlegungen, mit Hilfe von Stufenplänen und in Abhängigkeit vom lokalen und regionalen Pandemiegeschehen eine Rückkehr aus der verordneten Bewegungslosigkeit zu realisieren. Bereits vor rund zehn Monaten gelang mit Hilfe der Leitplanken und der Übergangsregeln eine Wiederaufnahme des vereinsbasierten Sporttreibens. Im Kontakt mit dem DOSB haben auch wir die Interessen unserer Sportarten – die als kontaktloser Outdoor-Sport wie Bogenschießen, Flintenschießen, aber auch durch andere Vorgaben ohnehin prädestiniert sind – in die Beratungen mit eingebracht. Leider wurde im Rahmen der letzten Bund-Länder-Runde noch keine echte Öffnungsperspektive für den Sport benannt. Der anhaltende Lockdown soll nun mindestens bis zum 7. März andauern. Doch nach Wochen der Winterstarre liegt ein Hauch von Frühling in der Luft: In Vorbereitung auf das Treffen der Regierungschef*innen der Länder mit der Bundeskanzlerin am 3. März hat die Sportministerkonferenz mit einem einstimmigen Beschluss (s. Anlage 1) die Berücksichtigung des Sports bei Öffnungsszenarien mit einem schrittweisen Vorgehen eingefordert. Nachdem die Sportministerkonferenz in den vergangenen Wochen mehrfach getagt hatte, haben sich die 16 Bundesländer nun auf einen Plan für eine schrittweise Rückkehr des vereinsbasierten Sports geeinigt. Dabei verweist die SMK auf die Leitplanken, die DOSB und Spitzenverbände als Basis für eine verantwortungsvolle Aufnahme von Training und Wettkampf aufgestellt hatten. Besonders hingewiesen wird zudem auf die Notwendigkeit, den Kinder- und Jugendsport vorrangig wieder zu ermöglichen. Darüber hinaus haben die Sportminister*innen einen weiteren Beschluss (s. Anlage 2) gefasst, der insbesondere die Bundesregierung auffordert, die Wirtschaftshilfen des Bundes besser an die Bedürfnisse des organisierten Sports und auch der Sportgroßvereine anzupassen. Außerdem sprach […]

Absage der Rundenwettkämpfe Großkaliberpistole/-revolver

11. Februar 2021

An alle Sportler des PSSB, wegen der Verlängerung der Corona-Maßnahmen , bis zum 07.03.2021, werden die Rundenkämpfe Großkaliberpistole/-revolver in den Ligen des PSSB abgesagt. Wir hoffen, dass die Rundenkämpfe, ab April 2021, mit der Sportpistole und dem KK-Gewehr durchgeführt werden können. Näheres nach den Entscheidungen der Bundes- und Landesregierung Anfang März 2021.   Bleiben sie Gesund.   Mit sportlichem Gruß Günter Vetter                                                                  Thilo Neitsch Präsident PSSB                                                                Landessportleiter PSSB

DEUTSCHER HALLEN GRAND PRIX -Abgesagt-

01. Februar 2021

-Abgesagt- Der DSB plant eine Offene Deutsche Meisterschaft für den Erwachsenenbereich. Durchführungsort ist in Berlin. Meldeschluß beim PSSB ist der 22.02.2021, weiteres siehe Informationen.   Informationen DSB Offene Deutsche Meisterschaft Hallen Grand Prix Ergebnismeldung an Kreis Info PSSB zur Meldung_GP Halle 2021   gez. Bogenreferentin PSSB

Absage EM Druckluft in Lohja

15. Januar 2021

Der DSB gibt bekannt: Europameisterschaften Druckluft-EM in Lohja: Finnland sagt die EM ab 12.01.2021 09:05 Die finnische Regierung hat die vom 26. Februar bis 6. März geplante Druckluft-Europameisterschaft in Lohja abgesagt. Die Europäische Schießsport Konföderation teilte mit, dass die EM nun entweder später ausgetragen wird oder die dort zu vergebenen Quotenplätze für Tokio 2020 über die Europa-Rangliste (Stand 31. Mai 2020) verteilt werden.  

 Absage Deutsche Nachwuchsmeisterschaft Bogen Halle

12. Januar 2021

Sehr geehrte Damen und Herren, die für März geplante Nachwuchsmeisterschaft Bogen Halle muss leider aus Pandemiegründen abgesagt werden. Wir bitten um Verständnis für die Absage, die auch uns nicht leicht gefallen ist. Bezüglich des Hallen GP in Berlin werden wir uns in den nächsten 2 Wochen nochmals melden.   gez. Gerhard Furnier Vizepräsident Sport    

Indoor Archery World Series 2021

19. November 2020

Indoor Archery World Series 2021: Start an diesem Wochenende 18.11.2020 Am 21./22. November ist es soweit: Dann erfolgt der Auftakt der „Indoor Archery World Series“, bei der Recurve-, Compound- und Blankbogenschützen weltweit teilnehmen können. Der DSB unterstützt den Weltverband bei diesem innovativen Wettbewerb und stellt den zehn besten deutschen Recurve- und Compound-Teams ein kleines „Bonbon“ in Aussicht. DSB-Seite

Pfälzer bei Meisterschütze 2020 erfolgreich

05. Oktober 2020

Meisterschütze 2020 #DuUndDeinVerein: Die Meister sind gekürt Auch Schützen aus der Pfalz nahmen Teil und waren sehr Erfolgreich: Recurve Schüler Goldfinale: Luke Freisinger (Schützenverein e.V. Wörth) vs. Kilian Jacob Mayer (BSG-Raubling e.V.) 17:15 Bronzefinale: Mia Schüller (KK-Schützenverein Stebbach) vs. Felix-Alexander Pape (TuS Grün-Weiss Holten – BoSch) 15:15 im Stechen für Schüller Recurve Jugend/Junioren Goldfinale:Max Moulliet (Sportschützenverein 1985 Hatzenbühl) vs. Noah Pop (SV Trier 1926 e.V.) 6:2 Bronzefinale: Justine-Sophie Morgenstern (Schützenverein Schopp) vs. Jule Gay (Sportschützenverein Karlsbad e.V.) 3:2 im Stechen   Alle Ergebnisse  

Wettkampfpassanträge und Höhermeldungen für das Sportjahr 2021

17. September 2020

Das neue Sportjahr 2021 beginnt am 01. Oktober 2020. Schützen die in mehreren Vereinen sind und sich noch nicht erklärt haben, sollten Ihren Antrag spätestens bis zum 15. Oktober 2020 in der Geschäftsstelle einreichen. Wir bitten daher auch alle Vereine die Ein- und Austritte dieser Schützen rechtzeitig zu melden. Wettkampfpassanträge & Höhermeldungen die nach dem 15. Oktober 2020 eingehen, können nicht mehr für die Saison 2021 berücksichtigt werden. Für das Verständnis bedanken wir uns im Voraus und wünschen allen weiterhin „gut Schuss“. Das PSSB – Team

PSSB trauert um Weber Harald

05. September 2020

  Voller Trauer haben wir die Nachricht vom unerwarteten Tod am 30.08.2020 unseres Ehrenmitgliedes Harald Weber aufgenommen. Traueranzeige Das Präsidium des Pfalzischen Sportschützenbund
1 2 3 4 5 8