Allgemein

Absage Landesmeisterschaft 2021 und Info DSB

19. Januar 2021

An alle Schützen und Schützinnen des PSSB, Bei der letzten Gesamtvorstandsitzung zwischen den Landesverbände und DSB wurde auch das Thema  Deutsche Meisterschaft 2021 besprochen. Vom DSB-Präsident-Sport wurde bekräftigt, dass im Jahr 2021 wieder eine Deutsche Meisterschaft durchgeführt werden soll. Egal wie oder wo, war sein Motto. Die Hauptsache ist das wieder eine Meisterschaft geschossen wird. Seine Aussage ist zu verstehen denn die Sportler wollen ihre Leistung wieder gegenseitig Messen und mit dem Sportschießen beginnen. Für uns ist noch völlig unklar, ob die DM stattfinden kann.  Und wenn sie stattfindet, sind viele Fragen offen. Findet Sie wieder in München statt. Kann die Kapazität der Wettkampfstände unverändert genutzt werden. Dürfen die Meisterschaften von Zuschauern, Trainer, Verwandten usw. besucht werden. Können / dürfen wir unser Verbandszelt bewirtschaften? Fragen über Fragen! Da sich die Corona Pandemie wohl mindestens bis Mitte 2021 hinziehen wird, werden wir ständig neue Verordnungen befolgen und umsetzen müssen. Probleme mit der Durchführung der Landesmeisterschaft und somit mit der Weitermeldung zur Deutschen Meisterschaft sind vorprogrammiert. Aber mit Wunschdenken können wir keine korrekte Planung für den Sport und die Finanzen vornehmen. Deshalb werden wir die Landesmeisterschaft 2021 absagen müssen. Der Westfälische Schützenbund hat bereits am 04.Dezember 2020, auf seiner Homepage mitgeteilt das seine Landesmeisterschaft 2021 nicht durchgeführt werden. Als Alternative schlagen wir nachfolgend vor: Die Schützen/innen beginnen mit der Vereinsmeisterschaft und anschließender Weitermeldung zu den Kreismeisterschaften. Anschließend können die Kreise interessierten Schützen/-innen, die zur DM 2021 möchten mit einem Ergebnis an den PSSB-Landessportleiter weitermelden. Hierfür haben die Kreise eine Zeitspanne bis zum Juni um diese Schützen, mit dem David 21-Programm an den PSSB Landessportleiter weiter zu melden. Die für die weiter Meldung benannten Sportler/innen müssen Zeitgleich mit dem erzielten Ergebnis eine Einverständniserklärung für ihre Teilnahme an der DM beifügen. Der PSSB wird die Ergebnisse der Kreismeldungen zusammenfassen und an den DSB weiter […]

Absage EM Druckluft in Lohja

15. Januar 2021

Der DSB gibt bekannt: Europameisterschaften Druckluft-EM in Lohja: Finnland sagt die EM ab 12.01.2021 09:05 Die finnische Regierung hat die vom 26. Februar bis 6. März geplante Druckluft-Europameisterschaft in Lohja abgesagt. Die Europäische Schießsport Konföderation teilte mit, dass die EM nun entweder später ausgetragen wird oder die dort zu vergebenen Quotenplätze für Tokio 2020 über die Europa-Rangliste (Stand 31. Mai 2020) verteilt werden.  

 Absage Deutsche Nachwuchsmeisterschaft Bogen Halle

12. Januar 2021

Sehr geehrte Damen und Herren, die für März geplante Nachwuchsmeisterschaft Bogen Halle muss leider aus Pandemiegründen abgesagt werden. Wir bitten um Verständnis für die Absage, die auch uns nicht leicht gefallen ist. Bezüglich des Hallen GP in Berlin werden wir uns in den nächsten 2 Wochen nochmals melden.   gez. Gerhard Furnier Vizepräsident Sport    

Information zur 15. Coronaverordnung und sportlicher Wettkämpfe

27. November 2020

Hier Informationen des PSSB, zur Sportstätteneröffnung der Landesregierung von Rheinland/Pfalz und die neusten Regeln / Verordnungen während der Coronakrise Stand: 11.01.2021 15. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz Begründungen zur 15. CoBelVO Warn- und Aktionsplan des Landes Rheinland-Pfalz Aktuelle Lage in Rheinland-Pfalz Rundenkämpfe: Leider müssen wir die Herbstrundenkämpfe unvollständig abbrechen, da die Corona-Maßnahmen bis Ende Dezember greifen. Die Rundenkämpfe im Frühjahr (Großkaliber Pistole/Revolver), können sich durch Corona-Maßnahmen terminlich verschieben. Meisterschaften: LM und DM Bogen Halle abgesagt, DSB versucht eine Alternative dafür zu generieren. Die Deutschen Meisterschaften für 2021 werden vom DSB im vollem Umfang geplant. Die Durchführung der LM 2021 werden wir ohne Einschränkungen planen, eventuelle Einschränkungen durch Corona müssen wird dann kurzfristig festlegen.  

Indoor Archery World Series 2021

19. November 2020

Indoor Archery World Series 2021: Start an diesem Wochenende 18.11.2020 Am 21./22. November ist es soweit: Dann erfolgt der Auftakt der „Indoor Archery World Series“, bei der Recurve-, Compound- und Blankbogenschützen weltweit teilnehmen können. Der DSB unterstützt den Weltverband bei diesem innovativen Wettbewerb und stellt den zehn besten deutschen Recurve- und Compound-Teams ein kleines „Bonbon“ in Aussicht. DSB-Seite

Pfälzer bei Meisterschütze 2020 erfolgreich

05. Oktober 2020

Meisterschütze 2020 #DuUndDeinVerein: Die Meister sind gekürt Auch Schützen aus der Pfalz nahmen Teil und waren sehr Erfolgreich: Recurve Schüler Goldfinale: Luke Freisinger (Schützenverein e.V. Wörth) vs. Kilian Jacob Mayer (BSG-Raubling e.V.) 17:15 Bronzefinale: Mia Schüller (KK-Schützenverein Stebbach) vs. Felix-Alexander Pape (TuS Grün-Weiss Holten – BoSch) 15:15 im Stechen für Schüller Recurve Jugend/Junioren Goldfinale:Max Moulliet (Sportschützenverein 1985 Hatzenbühl) vs. Noah Pop (SV Trier 1926 e.V.) 6:2 Bronzefinale: Justine-Sophie Morgenstern (Schützenverein Schopp) vs. Jule Gay (Sportschützenverein Karlsbad e.V.) 3:2 im Stechen   Alle Ergebnisse  

Wettkampfpassanträge und Höhermeldungen für das Sportjahr 2021

17. September 2020

Das neue Sportjahr 2021 beginnt am 01. Oktober 2020. Schützen die in mehreren Vereinen sind und sich noch nicht erklärt haben, sollten Ihren Antrag spätestens bis zum 15. Oktober 2020 in der Geschäftsstelle einreichen. Wir bitten daher auch alle Vereine die Ein- und Austritte dieser Schützen rechtzeitig zu melden. Wettkampfpassanträge & Höhermeldungen die nach dem 15. Oktober 2020 eingehen, können nicht mehr für die Saison 2021 berücksichtigt werden. Für das Verständnis bedanken wir uns im Voraus und wünschen allen weiterhin „gut Schuss“. Das PSSB – Team

Sichtungsschießen des PSSB

16. September 2020

Das Sichtungsschiessen  (vom 24.10.2020) findet wegen der Coronalage Rot in Ludwigshafen nicht statt. Es wird auf einen späterer Termin verschoben. Einladungen werden dann erneut versendet. Ausschreibung zum Sichtungsschießen für den PSSB-Landeskader in Gewehr / Pistole   Allgemeines Das Sichtungsschießen dient auch zur Bildung eines Landeskaders für den Nachwuchs in den Disziplinen Gewehr / Pistole (Flinte, Bogen) für das Jahr 2021. Die Ergebnisse des Sichtungsschießens und die Ergebnisse der letzten Meisterschaften (z.B. Landes- und/oder Deutsche Meisterschaften 2019) werden für die Beurteilung und einer Nominierung mit zu Grunde gelegt. Für aktuelle Kadermitglieder besteht eine Teilnahmepflicht, sofern sie für den Landeskader 2021 weiter berücksichtigt werden wollen. Teilnehmer Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder des PSSB ab dem Geburtsdatum 1994 oder jünger. Die Teilnehmer am Sichtungsschießen müssen für den PSSB in den gemeldeten und auszubildenden Disziplinen bei Meisterschaften an den Start gehen. Meldung Die Anmeldung erfolgt per EMail an die Geschäftsstelle des PSSB (pssb@pssb.org) mit dem Vermerk: + Ausscheidungsschießen Kader-Gewehr + Ausscheidungsschießen Kader-Pistole Mit der Meldung benötigen wir Angaben/Auflistung der Ergebnisse der Landes- und der Deutschen Meisterschaft des Jahres 2019 und ggf. weiterer Ergebnisse von Meisterschaften bzw. Rundenwettkämpfen. Meldeschluss: Freitag 09. Oktober 2020, 12.00 Uhr Austragungsort Das Sichtungsschießen findet, in den Luftdruck Disziplin, bei der Schützengesellschaft Rheingönnheim statt. Termin Samstag 24. Oktober 2020 ab 09:00 Uhr für Luftgewehr, Luftgewehr 3-Stellung und Luftpistole Zeitplan Der genaue Zeitplan mit Startzeiten wird nach dem Meldeschluss mit einer persönlichen Einladung verschickt. Zulassung Die Zulassung zur Sichtung ist von den gemeldeten Ergebnissen abhängig. Generell gilt, dass bei den einzelnen Jahrgängen eine Abwägung der leistungssportlichen Perspektive und dem aktuellen Leistungsstandes mitentscheidet. Kosten: Verpflegung & Kilometerpauschale Speisen und Getränke müssen selbst bezahlt werden. Für die An- und Abfahrt gibt keine Kilometerpauschale, diese Kosten müssen selbst aufgebracht werden.   Mit freundlichen Grüßen PSSB Präsident                                        Landessportleiter Günther Vetter                                             Thilo Neitsch   (Anfahrtsbeschreibung finden sie  im […]

PSSB trauert um Weber Harald

05. September 2020

  Voller Trauer haben wir die Nachricht vom unerwarteten Tod am 30.08.2020 unseres Ehrenmitgliedes Harald Weber aufgenommen. Traueranzeige Das Präsidium des Pfalzischen Sportschützenbund
1 2 3 6