Vierländerkampf in Luxemburg

Vom 06.07. bis 08.07.2018 nahm der PSSB mit Schützen am Vierländerkampf in Luxemburg teil.

Es wurde auf den Schießständen SC Bloëbierg in Senningen und beim ST Hesperange in Hesperange geschossen.

Die Schützen und Schützinnen des PSSB erbrachten gute Leistungen, hervorzuheben sind die Leistungen von Naudsch Eva und Herrmany Sebastian. In der Gesamtwertung, belegte der PSSB den 2. Platz hinter den starken Belgiern.

Folgende Platzierungen durch PSSB-Schützen-/-innen:

Naudsch Eva
1. Pl.  KK-Liegend   611,2 Ringe
2. Pl. Luftgewehr    617,3 Ringe
3. Pl. 3×40              1161,4 Ringe

Herrmany Sebastian
1. Pl. Luftgewehr    613,7 Ringe
2. Pl. 3×40             1176,7 Ringe

Rink Stefan
1. Pl. 3×40             1184,7 Ringe

Haas Gabriele
1. Pl. Luftpistole     569   Ringe

Hasenstab Till
2. Pl. Luftpistole     554   Ringe

Steffen Lena
1. Pl. Luftpistole     540   Ringe

Ergebnisliste Luxemburg

Ich bedanke mich, bei allen Schützen und Schützinnen, für die Bereitschaft an dem Länderkampf teilzunehmen und euren kameradschaftlichen Umgang miteinander, dass sich auch Abends nach dem Schiessen sehr positiv auf die Mannschaft ausgewirkt hat.

Nächstes Jahr geht es nach Belgien, die Planungen laufen schon.

 

Neitsch, LSL