Allgemein

Petition gegen die Verschärfung des Waffenrechts

25. November 2019

Beim Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages ist eine Petition gegen die Verschärfung des Waffenrechts eingereicht worden. Die Mitzeichnungsfrist endet am 11. Dezember 2019 und benötigt ein Quorum von 50.000 Zeichnungen. Um teilzunehmen muss man sich lediglich zuvor auf der Seite registrieren. Link zur Petition Das Präsidium des PSSB

Sportlerehrung des PSSB

19. November 2019

Am 17.11.2019 führte der Pfälzische seine Sportlerehrung beim Schützenverein Rohrbach durch. Auch in diesem Jahr nahmen zahlreiche Sportlerinnen und Sportler aus Vereinen des Pfälzischen Sportschützenbundes erfolgreich an nationalen und internationalen Wettbewerben teil. Viele wurden mit einer leistungsbezogenen Platzierung und den entsprechenden Ehrenpreisen hierfür belohnt. Wir sind stolz auf unsere erfolgreichen Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Aus diesem Grund hat der PSSB die Leistungen und das Engagement seiner Aktiven und seiner Funktionäre im Rahmen einer Sportlerehrung mit Präsenten und Auszeichnungen gewürdigt. Wir haben uns gefreut, neben den Geladenen, auch viele Kreisoberschützenmeister und Gäste aus unserem Verband begrüßen zu dürfen. Die Ehrungen der Sportler nahmen der 2. Stellv. Präsident Klaus Baßler und Landessportleiter Thilo Neitsch vor. Bilder   Text und Bilder vom Pressewart Probson

Alters- und Seniorenschiessen 2019

15. September 2019

Am 14. September 2019 findet das 26. Pfälzisches Auflageschiessen bei der SSG Rheingönheim für Alters- und Seniorenschützen in Luftgewehr und Luftpistole statt. Ausschreibung Anmeldung Ergebnisse   Mit sportlichen Grüßen Harald Weber Referent für Breitensport

Wettkampfpassanträge/ Höhermeldungen für das Sportjahr 2020

15. August 2019

Das neue Sportjahr 2020 beginnt am 01. Oktober 2019. Schützen die in mehreren Vereinen sind und sich noch nicht erklärt haben, sollten Ihren Antrag spätestens bis zum  15. Oktober 2019  in der Geschäftsstelle einreichen. Wir bitten daher auch alle Vereine die Ein- und Austritte dieser Schützen rechtzeitig zu melden. Wettkampfpassanträge & Höhermeldungen die nach dem 15. Oktober 2019 eingehen, können nicht mehr für die Saison 2020 berücksichtigt werden. Für das Verständnis bedanken wir uns im Voraus und wünschen allen weiterhin „gut Schuss“. Das PSSB – Team

Wichtige Informationen für München

14. August 2019

An alle Schützen und Begleitpersonal die nach München zur Deutschen Meisterschaft 2019 fahren. Beim versenden der Startkarten durch den PSSB wurde das Begleitschreiben zur DM 2019 vergessen. Der Deutsche Schützenbund hat vergessen das Info-Schreiben des BSSB und den Busshuttl-Plan mit zuversenden. Wir bitten um Entschuldigung.   Hier die Schreiben zum herunterladen. Begleitschreiben PSSB Info-Schreiben BSSB Busshuttle   gez. der Landessportleiter des PSSB

Gemeinsame Stellungnahme RSB/PSSB

09. August 2019

08.08.2019 | von Manuela Göbel, Günther Vetter Gemeinsame Stellungnahme des Rheinischen Schützenbundes und des Pfälzer Sportschützenbundes Die Landesverbände Rheinischer Schützenbund (RSB) und Pfälzer Sportschützenbund (PSSB) haben übereinstimmend die Beendigung der Unstimmigkeiten bekannt gegeben. Man wird nun wieder, wie aus früheren Zeiten bekannt, eine gute Zusammenarbeit auf allen Ebenen anstreben, im Sinne der rheinland-pfälzischen Schützen. Die Schützen in Rheinland-Pfalz selbst begrüßen die endgültige Beilegung der Unstimmigkeiten. Sie sind mehrheitlich an der Erhaltung der bestehenden Verbandsstrukturen interessiert und missbilligen Bestrebungen einiger weniger hieran weiterhin zu rütteln. Die Zusammenarbeit wird bereits seit längerem von beiden Landesverbänden praktiziert und entsprechend auf den jeweiligen Homepages kommuniziert. Die Treffen zwischen dem RSB und dem PSSB, sowie die Bildung einer gemeinsamen Arbeitsgemeinschaft unter dem Dach des Landessportbundes zur Förderung des Leistungssportes in Rheinland-Pfalz (insbesondere die olympischen Disziplinen), sind für jeden dort nachlesbar. In Zusammenarbeit mit dem LSB RLP findet am 13.08.2018 die konstituierende Sitzung der ARGE Sportschießen RLP, bestehend aus Präsidiumsmitgliedern der beiden Landesverbände RSB und PSSB in Mainz statt. Beide Landesverbände definieren künftig gemeinsam die Arbeit und die Ziele im Leistungssport für den kommenden olympischen Zyklus in der ARGE für Rheinland-Pfalz. Diese umfassen unter anderem die Landesstützpunkte in RLP bis hin zum Kadertraining mit Unterstützung des Landessportbundes. Die vielfältigen Aufgaben der ARGE werden gemeinsam durch die Landesverbände RSB und PSSB wahrgenommen. Beide Landesverbände setzen sich für ihre Schützen ein, um die bestmöglichen Voraussetzungen zu schaffen, sowohl im Sport als auch im Traditionsbereich, ohne ihre jeweilige Identität zu verlieren.   gez. Vetter, Präsident

Freundschaftskampf in Frankreich

05. August 2019

Am 03.08.2019 fand ein Freundschaftskampf im Vorderladerschiessen in Markolsheim/Elsass statt. Der PSSB nahm mit einer starken Mannschaft teil, mit gute Ergebnisse und Platzierungen wurden alle Erwartungen übertroffen. Die freundschaftlichen Beziehungen mit den Elsässern wurden weiter gefestigt. Vorderladerreferent Jürgen Dosch   Ergebnisse  
1 2 3 14