Allgemein

Meldeschluss für Austritte & Neuaufnahmen 2018

21. November 2018

Die Geschäftsstelle beendet im Dezember das Geschäftsjahr um den Jahresabschluss zu erstellen. Daher bitten wir unsere Vereine alle Ein- und Austritte, die das Jahr betreffen, bei uns einzureichen. Meldungen die nach Abschluss der Mitgliederverwaltung 2018 erfolgen, können nicht mehr berücksichtigt werden. Wir danken all unseren Vereinen für das Verständnis sowie für die bisherige gute Zusammenarbeit und freuen uns auf ein gemeinsames erfolgreiches Sportjahr 2019. gez. Geschäftsstelle des PSSB  

Ehrungen bei der Gesamtvorstandssitzung am 17.11.2018

19. November 2018

Im Rahmen der Gesamtvorstandssitzung des PSSB, am 17.11.2018 in Herxheim, wurden Ehrungen an verdiente Mitglieder ausgesprochen.   Der Präsiedent des PSSB Günther Vetter zeichnete folgende Mitglieder aus:   Lothar Sack wurde mit der Ehrenmtgliedsurkunde des PSSB ausgezeichnet. Lothar Sack begleitet das Amt als Pressewart im PSSB jahrelang und erstellte für den PSSB aufwendige Bilderalben von den Deutschenschützentagen und Bundeskönigschiessen, sowie Berichte für die SWDSZ. Gerd Schmeil wurde mit der Ehrenteller des PSSB ausgezeichnet. Gerd Schmeil war über lange Jahre Mitglied im Sportausschuss des PSSB und begleitetet als Referent folgende Postitionen: “ Landeslehrwart, Aus- und Weiterbildung der Kampfrichter und Schiessstandsachverständiger“. Udo Hellmann wurde mit dem Eichenlaub in Silber des PSSB ausgezeichnet. Udo Hellmann für die Planung und Durchführung der Gesamtvorstandssitzung, sowie langjährige gute Zusammenarbeit mit dem Präsidium des PSSB. Heinz-Joachim Schmitt wurde mit der Verdienstnadel in Gold des PSSB ausgezeichnet. Heinz-Joachim Schmitt wurde für langejähre Mitgliedschaft und ausserordentlicher Verdienste um den PSSB ausgezeichnet.   [/su_spoiler]

PSSB sucht Landespressewart

26. Oktober 2018

Der PSSB sucht einen Landespressewart. Der Pressewart ist in seinem Aufgabengebiet verantwortlich für die Darstellung und Informationspflicht unseres Verbandes. Berichte und Bilder, von den Meisterschaften und sonstigen Veranstaltungen werden von ihm in Zusammenarbeit mit dem Präsidium verfasst und an die Medien, Zeitungen und Magazine weitergeleitet oder auf der Homepage unseres Verbandes veröffentlicht. Für den Umgang mit einem Computer oder einer Fotokamera sollte er ausreichende Kenntnisse besitzen und mitbringen. Interessenten die gerne in diesem Ehrenamt  unseres Landesverbands  mitarbeiten möchten können sich bitte schriftlich oder per Mail in der Geschäftsstelle melden. Gerne würden wir sie im  Team des PSSB,  herzlich willkommen heißen.   gez. Präsidium des PSSB

Achtung: Betrugsmasche mit Datenschutz

05. Oktober 2018

Achtung: Betrugsmasche mit Datenschutz 02.10.2018 – Derzeit macht eine neue Betrugsidee die Runde. Im Zusammenhang mit Datenschutz-Grund Verordnung (DSGVO) versuchen windige Betrüger, die Unsicherheit von Vereinen auszunutzen. Sie suggerieren, dass ein neuer Eintrag auf Grund der neuen Vorschriften nötig sei und schreiben die Vereine an. Hier wird um Rückmeldung und der Angabe von Kontakten gebeten. Mit der Rücksendung dieser Informationen, entsteht ein Dienstleistungsvertrag, der mehrere hunderte Euro kostet. Dieser Eintrag ist völlig überflüssig und es besteht keinerlei Verpflichtung aus dem Gesetz darauf. Inzwischen häufen sich die Rückmeldungen aus Schützenvereinen aus der ganzen Bundesrepublik, dass sie mit dieser Masche angeschrieben wurden. Der DSB warnt eindringlich davor, dieser Aufforderung nachzukommen. Letztlich wird hier die Unsicherheit der Vereine ausgenutzt: Denn es besteht tatsächlich eine Verpflichtung, nach der DSGVO eine Meldung vorzunehmen: Sollten Sie verpflichtet sein, einen Datenschutzbeauftragten zu benennen, dann muss dieser gemeldet werden. Dies geschieht online und ist völlig kostenlos. Auf entsprechenden Internetseiten der Landesdatenschutzbeauftragten müssen solche Angaben gemacht werden. gez. Vetter, Präsident des PSSB
1 2 3 11