Vorderladerschützen des PSSB fahren zur Weltmeisterschaft nach Ungarn

Erfolgreiche Vorderladerschützen fahren zur Weltmeisterschaft nach Ungarn

Michael Frey und Frank Börtzler haben es geschafft sich bei dem Ranglistenwettkampf vom 8.-10. April  für die Nationalmannschaft zu qualifizieren. Michael Frey belegte den 2. Platz und Frank Börtzler den 13. Platz von insgesamt 18 qualifizierten Schützen.

Michael Frey gewann die Wettbewerbe mit dem Steinschlossgewehr (Pennsylvania) und mit der Muskete (Miquelet). Bei Frank Börtzler ist insbesondere der 2. Platz mit dem Luntenschlossgewehr (Tanegashima) zu hervorzuheben.

Michael Frey und Frank Börtzler Michael Frey und Frank Börtzler

Meine Gratulation gilt den beiden Vertretern des PSSB in der Nationalmannschaft. Allen übrigen Teilnehmern, Gabriele Haas, Uwe Meier, Timo Bretscher und Walter Hery, danke ich für ihren Einsatz und Trainingsfleiß  und wünsche ihnen, dass sie die Qualifikation im nächsten Jahr schaffen.

 

Dr. Jürgen Dosch

Vorderladerreferent PSSB

Bildquellen

  • Michael Frey und Frank Börtzler: DR. Jürgen Dosch