Jugendverbandsrunde

Endkampf der Jugendverbandsrunde 2017

03. August 2017

Vom 29.07. – 30.07.2017 fand in Hannover der Endkampf der diesjährigen Jugendverbandsrunde statt. Nach guten Ergebnissen bei der Vor- und Rückrunde, konnten sich auch einige Schützen des PSSB hierfür qualifizieren. Einzel: Sonja Schäfer (LG, KK3x20) Sven Björn Westphal (FP) Joshua Junga (Bogen) Mannschaft: OSP (Sven Björn Westphal, Jannes Wagner) Ergebnisse und Bilder zum Herunterladen Leider hat es nicht für das Treppchen gereicht, aber unsere Jungs und Mädels brauchen sich mit diesen guten Ergebnissen nicht zu verstecken. Lieber Gruß Franziska Sprengard Galerie:

Endkampf der Jugendverbandsrunde 2016

24. August 2016

Der Endkampf der Jugendverbandsrunde 2016 fand auf der Olympia-Schießanlage in München statt. Am 30. und 31. Juli wurde dort in verschiedenen Disziplinen geschossen. Der Pfälzische Sportschützenbund PSSB hatte sich leider weder mit einer Pistolen- noch mit einer Gewehrmannschaft für den Endkampf qualifiziert dafür aber mit sechs Jugendlichen bei den Einzelstarts. Eine erste Analyse zeigt, dass vor allem im Schülerbereich größerer Nachholbedarf vorherrscht. Daher soll beim nächsten Sichtungsschiessen für den D-Kader des Pfälzischen Sportschützenbund ein verstärktes Augenmerk auf den Schülerbereich gelegt werden. Beim Endkampf waren im Pistolenbereich Max Küntzler mit der mehrschüssigen Luftpistole, Niclas Schäfer mit der Luftpistole und Stefan Max Holl mit der Luftpistole und der KK Sportpistole am Start. Im Gewehrbereich war Louis Theisinger im KK liegend, Sonja Schäfer mit dem Luftgewehr und Hannah Steffen mit dem Luftgewehr und im KK 3×20 am Start. Am Ende standen auf der Habenseite des PSSB zwei Einzelsiege sowie mehrere gute Platzierungen. Der PSSB Jugendleiter Michael Thurner sowie der leitenden LLZ Trainer Alois Straßer waren mehr als zufrieden mit der Ausbeute. Zeigt das Ergebnis das die Arbeit des gesamten Trainerteams Früchte trägt. Die sportlichen Erfolge in 2016 sind seit Jahren das Beste was der Pfälzische Sportschützenbund zu bieten hat. Das ist umso höher zu bewerten da die Arbeiten des Trainerteams in einem Umfeld erfolgt, das bei weitem nicht als optimal zu bezeichnen ist. So lastet z.B. ständiger Kostendruck auf der Arbeit des Trainerteams aber auch ständige Erklärungen gegenüber dem Präsidium sorgen für Unmut und Unzufriedenheit bei den Trainern und das geht nicht spurlos an den Sportlern vorbei. Es wäre mehr als wünschenswert, wenn Alois Straßer und sein gesamtes Trainerteam seine Arbeit in ruhigerem Fahrwasser verüben könnte. Die bisherigen sportlichen Erfolge sprechen doch mehr als eine deutliche Sprache. Hier wünschen sich Alle mehr Akzeptanz und Anerkennung ihrer Trainerarbeit und mehr Würdigung der Sportler und […]

Jugend- und Juniorenverbandsrunde 2016 – Der Rückkampf

14. Juni 2016

Am Freitag, den 3. Juni machte sich eine größere Delegation des Pfälzischen Sportschützenbundes auf den Weg nach München zum Rückkampf der Jugendverbandsrunde. Hier ist der vollständige Bericht, samt den Rängen und Bildern einzusehen. Mit freundlichen Grüßen Rüdiger Wirtz

Jugend- und Juniorenverbandsrunde 2016

25. Mai 2016

Am Samstag, den 30.April bzw. Sonntag, den 1. Mai startete die Hinrunde der diesjährigen Jugendverbandsrunde in Pforzheim und in Ittersbach. Bei der Jugendverbandsrunde stellen die einzelnen Landesverbände Mannschaften bestehend aus Schüler, Jugend und Junioren in verschiedenen Disziplinen. Alle erzielten Ergebnisse fließen dann in die Mannschaftswertung.   Hier ist der vollständige Bericht, samt den Rängen und Bildern einzusehen. Mit freundlichen Grüßen Rüdiger Wirtz