Meisterschaften

Vorderladerschützen des PSSB fahren zur Weltmeisterschaft nach Ungarn

11. April 2016

Erfolgreiche Vorderladerschützen fahren zur Weltmeisterschaft nach Ungarn Michael Frey und Frank Börtzler haben es geschafft sich bei dem Ranglistenwettkampf vom 8.-10. April  für die Nationalmannschaft zu qualifizieren. Michael Frey belegte den 2. Platz und Frank Börtzler den 13. Platz von insgesamt 18 qualifizierten Schützen. Michael Frey gewann die Wettbewerbe mit dem Steinschlossgewehr (Pennsylvania) und mit der Muskete (Miquelet). Bei Frank Börtzler ist insbesondere der 2. Platz mit dem Luntenschlossgewehr (Tanegashima) zu hervorzuheben.  Michael Frey und Frank Börtzler Meine Gratulation gilt den beiden Vertretern des PSSB in der Nationalmannschaft. Allen übrigen Teilnehmern, Gabriele Haas, Uwe Meier, Timo Bretscher und Walter Hery, danke ich für ihren Einsatz und Trainingsfleiß  und wünsche ihnen, dass sie die Qualifikation im nächsten Jahr schaffen.   Dr. Jürgen Dosch Vorderladerreferent PSSB

Deutsche Hallenmeisterschaften Bogen 2016

08. März 2016

Mit einer kleinen Gruppe war der Pfälzische Sportschützenbund diesmal bei den Hallenmeisterschaften 2016 in Bad Segeberg vertreten. Nur sechs Bogensportler hatten sich qualifiziert bzw. zu dieser DM weitergemeldet. Es sind doch einige Kilometer zu fahren von der Pfalz bis in die Holsteinische Schweiz,- sicher für Einige ein Grund, an der DM nicht teilzunehmen. Allerdings trifft es ja mal die aus dem Süden, dann wieder eher die Sportler aus dem Norden. Am Freitag früh startete in der Damenklasse Compound Andrea Flöck-Schmitt vom BSC Bad Kreuznach, unsere einzige Teilnehmerin aus dem Compoundbereich. Sie hatte schon im letzten Sommer ansteigend eine sehr gute, stabile Leistung gezeigt und einen guten Start in den Winter gehabt. Die DM- Qualifikation war das Sahnehäubchen auf eine super Hallensaison. Sie beendete nach zwei hochkonzentriert geschossenen Durchgängen mit 578 Ringen und damit neuem Pfalzrekord die Qualifikation auf Platz zwei hinter Janine Meißner. Im 1/8 Finale gegen Bianca Pfeifer stand es dann 142 zu 142, die beiden Damen mussten in‘s Stechen. Wieder Ringgleichheit, und weil‘s so schön war, gab es noch einen zweiten Stechpfeil. Hier lag leider Biancas Pfeil etwas näher am 10er, für Andrea das Aus. Nach Finale belegte sie den 9. Platz, aber nach einer ersten Enttäuschung stellte sich dann doch Stolz und Freude über den guten Wettkampf und die DSB-Goldmünze für den Platz im vorderen Drittel ein. Samstag früh waren unsere Jugendschützen Laura Krauß/SSV Katzweiler und Marvin Häseler/BSV Kandel dran, beide zum ersten Mal auf einer DM. Entsprechend war die Nervosität, die die Beiden tapfer im Zaum zu halten versuchten. Laura gelang das besser als Marvin, sie konnte sich mit 534 Ringen über einen 12. Platz, knapp am ersten Drittel der Gruppe, freuen. Für Marvin lief es nicht ganz so rund, ein paar kleine Wackler und ein verzupfter Pfeil warfen ihn in der Wertung ziemlich zurück, so […]

Anfrage des DSB zur Deutschen Meisterschaft Feldbogen 2015

27. Mai 2014

Dem DSB ist es bisher nicht gelungen, einen Ausrichter für die Deutschen Meisterschaften Feldbogen 2015 zu finden. Wenn bis zur Sitzung des Bundesausschusses Bogen am 26.10.2014 kein Ausrichter gefunden wurde, kann der DSB in 2015 keine Deutschen Meisterschaften Feldbogen durchführen.
1 5 6 7