Deutsche Meisterschaften

Deutsche Meisterschaft 2016 im Auflage-Schießen, 06. – 09.10.

11. Oktober 2016

Am Donnerstagmorgen, den 06.10.2016, begannen die Deutsche Meisterschaft in den Schießwettbewerbe Auflage Schießen in Hannover. Die Deutsche Meisterschaft wurde im Landesleitungszentrum des Niedersächsischen Sportschützenbund durchgeführt. Die 73 Schützinnen und Schützen des Pfälzischen Sportschützenbunds traten mit 106 Einzelstarts in den verschiedenen Disziplinen an. Die Starter des PSSB erbrachten gute bis sehr gute Leistungen bei ihren Starts, leider Errangen die Schützinnen und Schützen bis Samstag den 08.10.2016, trotz guter Schießergebnisse, nur 4. und 5. Plätze. Einziger Lichtpunkt wurde durch Petra Heid gesetzt, sie erzielte einen NEUEN PFALZREKORD im KK-50m Auflage mit 293 Ringen bei den Seniorinnen A. Der Sonntag brachte endlich die Erlösung der pfälzischen Schützen, der Schützengott hatte ein Einsehen und bescherte dem Landesverband zwei Goldmedaillen. Der vollständige Bericht, samt Bildern ist hier ein zu sehen. Mit sportlichen Grüßen Landessportleiter Neitsch Thilo

Startkarten zur DM 2016 Sportpistole Auflage 2.42

22. September 2016

Sehr geehrte Schützenschwestern, sehr geehrte Schützenbrüder, Sie haben sich qualifiziert für die DM Sportpistole Auflage in Hannover von 07.10. bis 08.10.2016. Hierfür gibt es KEINE Startkarten. Als Teilnahmeberechtigung gilt diese Starter_Gesamtliste, ihr Schützenausweis und ihr Personalausweis ! Unser Landessportleiter, Herr Thilo Neitsch, ist ebenfalls vor Ort. Sollte es bei der Anmeldung Probleme geben, können Sie sich mit Herrn Neitsch, unter 0160-2851715,in Verbindung setzen. Mit freundlichen Schützengrüßen Horst Brehmer Präsident Pfälzischer Sportschützenbund e.V.

DM Ordonnanzgewehr 2016 in Hannover

19. September 2016

Bei den Deutschen Meisterschaften 2016 Ordonnanzgewehr, die am vergangenen Wochenende auf der Schießsportanlage des Niedersächsischen Sportschützenverbandes in Hannover ausgetragen wurden, gab es nach spannenden Wettkämpfen neue Titelträger. In der Wettkampfklasse „geschlossene Visierung“ wurde neuer deutscher Mannschaftsmeister die Schützengesellschaft Rodalben mit 1037 Ringen mit den Schützen Harry Hein, Gunther-Adolf Kuhn und Franz Matheis. Harry Hein erreichte im spannenden Endkampf den Platz 4 und damit die blecherne Medaille. In der Wettkampfklasse „offene Visierung“ erreichte die Schützengesellschaft Rodalben in der Mannschaftswertung mit 998 Ringen (Harry Hein, Gunther-Adolf Kuhn und Franz Matheis) den Beinahpodestplatz 4. Weitere Ergebnisse zu unseren Schützen sind hier hinterlegt. Wir gratulieren herzlich zu diesen Leistungen. Mit sportlichem Gruß Zoltan Olajos Referent GK Gewehr und Liste B

Deutsche Meisterschaft 2016, WA Bogen im Freien, Moosach/München

10. September 2016

Fast zeitgleich mit den Kugeldisziplinen im München-Hochbrück fanden diesmal die Deutschen Meisterschaften im Bogenschießen von 26.-28.8.2016 in München-Moosach statt. Elf Sportler vom Pfälzischen Sportschützenbund, davon ein Blankbogenschütze und der „Rest“ alles Recurveschützen, hatten sich qualifiziert, dabei ein Schüler A w und je ein Jugend w/m. Landessportleiter Thilo Neitsch nutzte die Gelegenheit, sich die im wahrsten Sinne „heißen“ Wettkämpfe der Bogenschützen anzuschauen. Das Wetter meinte es an diesem Wochenende fast zu gut mit den Sportlern – die Sonne knallte vom Himmel, das grelle Licht und Temperaturen um die 34° machte allen zu schaffen. Freitag waren die Senioren m/w Recurve (erstmals 50m) am Start. Leider konnte eine Seniorin durch eine Verletzung nicht starten. So vertrat allein Hermann Hahnfeld, BSV Bornheim, die Pfalz. Er hielt sich sehr gut, erreichte am Ende mit 614 Ringen den etwas unglücklichen siebten Platz. Zum ersten Mal bei einer DSB- DM im Freien konnten am Samstag auch Blankbogen starten. Leider trat unser Schütze vom BSC Worms-Pfeddersheim nicht an. Die beiden Jugendlichen Laura Krauß und Philipp Wietzel, beide SSV Katzweiler, verkauften sich bei ihrer ersten DM im Freien nicht schlecht. In der Qualifikation belegte Laura mit 589 Ringen Platz 11 (neuer PSSB-Landesrekord) und Philipp mit 618 Ringen Platz 9, beide kamen ins Finalschießen. Dort mussten sie sich zwar im 1/8 Finale geschlagen geben, aber die Beiden dürfen auf ihre Leistung stolz sein. Eine Schüler A-Schützin und in den Altersklassen (erstmals 60m) drei Damen und zwei Herren gingen am Sontag an den Start. Für Carolin Leis, SV Schopp, war es die erste DM-Teilnahme, allein das schon eine aufregende Sache! Sie hatte sich nach einer sehr guten Sommersaison sicher mehr vorgenommen, aber nach einem guten Wettkampf darf sie auf den 26 Rang mit 583 Ringen doch stolz sein. Gaby Holtkamp, SV Ramsen, ertrotzte sich trotz lädiertem Ellenbogen mit 597 Ringen Platz […]

Medaillengewinner des PSSB bei den Deutschen Meisterschaften 2016

05. September 2016

Jonathan Leis, ESC-West SAbt. Kaiserslautern, errang die erste Goldmedaille für den PSSB, in der Disziplin Kleinkalibergewehr 3 x 40, Junioren B, mit 1143 Ringen. Sven Müller errang die zweite Goldmedaille für den PSSB, in der Disziplin Target Sprint. Jonathan Leis, ESC-West SAbt. Kaiserslautern, errang die erste Silbermedaille für den PSSB, in der Disziplin Luftgewehr, Junioren A, mit 588 Ringen. Claus Schäfer, SGes Rodalben, errang die dritte Goldmedaille für den PSSB, in der Disziplin Trap, Herren-Alt, mit 120 Scheiben. Gabriele Haas, SGes Schifferstadt, errang die vierte Goldmedaille für den PSSB, in der Disziplin Luftpistole, Damen-Alt, mit 379 Ringen Astrid Wulfert, Gabriele Haas, Christiane Dörrsam, SGes Schifferstadt, errangen die erste Bronzemedaille in der Mannschaftswertung für den PSSB, in der Disziplin Luftpistole, Damen-Alt, mit 1082 Ringen. Lothar Hetterling, SSG Wachenheim, errang die erste Bronzemedaille für den PSSB, in der Disziplin Armbrust 10m, Herren-Alt, mit 379 Ringen. Hubert Rinck, SV Herxheim, errang die zweite Bronzemedaille für den PSSB, in der Disziplin Zimmerstutzen, SH2/AB2 m/w HM, mit 281 Ringen. Stefan Kraus, SV Dörrenbach, errang die fünfte Goldmedaille für den PSSB, in der Disziplin Mehrschüssige Luftpistole, SH1/AB1 m o HM, mit 45 Treffern. Louis Theisinger, ESC-West SAbt. Kaiserslautern, errang die zweite Silbermedaille für den PSSB, in der Disziplin Kleinkalibergewehr 3 x 20, Jugend, mit 568 Ringen. Niclas Schäfer, SV Erbes-Büdesheim, errang die dritte Bronzemedaille für den PSSB, in der Disziplin Luftpistole, Schüler, mit 183 Ringen. Stefan Kraus, SV Dörrenbach, errang die dritte Silbermedaille für den PSSB, in der Disziplin Luftpistole, SH1/AB1 m o HM, mit 557 Treffern. Stefan Max Holl, Til Andrè Hasenstab, Sven Björn Westphal, PSV Kaiserslautern, errangen die erste Goldmedaille in der Mannschaftswertung für den PSSB, in der Disziplin Luftpistole, Jugend, mit 1088 Ringen. Stefan Max Holl, Til Andrè Hasenstab, Sven Björn Westphal, PSV Kaiserslautern, errangen die zweite Bronzemedaille in der Mannschaftswertung für den PSSB, in der Disziplin Sportpistole, Jugend, mit 1595 Ringen. Benjamin Bantz, Frank Dobler, Christian Keller, SGes Landau, errangen die dritte Bronzemedaille in der Mannschaftswertung für den PSSB, in der Disziplin GK-Liegendkampf, […]

Deutsche Meisterschaft 2016 Feldbogen in Magstadt

04. August 2016

Das letzte Juli-Wochenende stand ganz im Zeichen der Feldbogensportler. Vom Pfälzischen Sportschützenbund hatten sich acht Sportler qualifiziert, dabei auch zwei Jugendliche in Blankbogen und Compound. Seit dem Sportjahr 2000 hatte unser LV noch nie mehr als 5 Teilnehmer bei einer DM Feldbogen, schon das ist ein schöner Erfolg für unsere Feldbogenschützen. Diesmal lagen der bekannte und der unbekannte Parcour fast 5 km auseinander, man hatte für die Sportler einen Bustransfer organisiert, die Zuschauer konnten sich mit einem shuttle-Bus zum anderen Parcour fahren lassen. Dieser Service kam gut an. Andrea Flöck-Schmitt/ BSC Bad Kreuznach und Tobias Funk/ SC Lachen-Speyerdorf, die bei der EBHC in Saalbach-Hinterglemm in ihren Klassen Platz 1 und 2 belegt hatten, sowie Karlheinz Clauter/ BSC Oppenheim, der als wirklich “alter Hase“ im Blankbogensport schon viele Jahre immer wieder ganz vorne dabei ist und auf einige Jahre Bundeskader-Erfahrung zurückgreifen kann, waren mit Sicherheit wieder auf Medaillenfang aus, auch Fabian Huber, SGi Oberotterbach, der schon letztes Jahr bei seiner ersten DM einen hervorragenden vierten Platz belegen konnte. Mit Tamara Gernert / SV Gerolsheim und Matthias Haag/ SV Elmstein-Appenthal waren auch zwei „Frischlinge“ in der Truppe, verstärkt von Tobias Heeg und Rainer Schmitt, beide BSC Bad Kreuznach. Nach einem warmen ersten Wettkampftag öffnete der Himmel am ganz frühen Sonntagmorgen einmal mehr in diesem Sommer mit Gewitter und starkem Regen seine Schleusen. Doch das Feldbogenvolk ist ja bekannter Weise ziemlich wetterfest und so machten sich die Starter unverdrossen zum zweiten Mal auf die schönen und anspruchsvollen Strecken, die der BC Magstadt errichtet hatte. Die Starter und Platzierungen: Blankbogen: Rang 4   Jugend:                      Fabian Huber, SGi Oberotterbach, 394 Ringe Rang 12   Damen:                     Tamara Gernert, SV Gerolsheim, 446 Ringe Bronze   Herren Altersklasse:    Karlheinz Clauter, BSC Oppenheim, 592 Ringe   Compoundbogen Silber   Jugend: Tobias Funk, SC Lachen-Speyerdorf, 741 Ringe Silber    Damen: Andrea Flöck-Schmitt, BSC […]

Deutsche Meisterschaft 2016 im Vorderladerschießen

25. Juli 2016

Am Freitagmorgen, den 22.07.2016, Punkt 08:30, stieg der erste Pulverdampf über der Schießanlage der SG Pforzheim auf, die Deutsche Meisterschaft im Vorderladerschießen 2016, war eröffnet. Bei sehr schwülem sommerlichem Wetter, waren die einzelnen Starts für die Schützinnen und Schützen sehr strapaziös, aber dennoch wurden hervorragende Ergebnisse erzielt. Hier steht der komplette Bericht mit Bildern zum Download bereit. Mit sportlichen Grüßen Thilo Neitsch Landessportleiter PSSB  
1 2