Jugend

Erfolge bei der ISAS 2018 in Dortmund

28. März 2018

Der Kader des Pfälzischen Sportschützenbundes war bei der ISAS 2018 in Dortmund mit einer kleineren Mannschaft vertreten. Sie erreichten trotzdem gute Erfolge, überragend war Hannah Steffen mit einem 1. und 3. Platz.   Bericht von Rüdiger Wirtz                                         Hannah Steffen                                                                       Ihre Medallien

Ausschreibung Schüler- und Jugendrundenwettkämpfe 2018

05. März 2018

Ausschreibung Schüler- und Jugendrundenwettkämpfe 2018 Die Rundenkämpfe werden  in den Disziplinen Luftgewehr, Luftgewehr-Dreistellung und Luftpistole ausgetragen. Auf Kreisebene werden vier Wettkämpfe (LG u. LP) sowie fünf Wettkämpfe bei Luftgewehr-Dreistellung geschossen. Der Endkampf findet am 14. April 2018 bei der SV Rheinzabern statt. Ausschreibung Standeinteilung für Rheinzabern gez. Michael Thurner Landesjugendleiter

Landesjugendtag 2017 in Bingen

05. November 2017

Am 04. November 2017, wurde der Landesjugendtag  des PSSB, bei der Schützengesellschaft Bingen, in Bingen/Dietersheim durchgeführt. Unter der Leitung des Landesjugendleiters und seiner fleißigen Helfer, wurde der Landesjugendtag mit Bravur absolviert. Beim Kreisvergleichsschießen und dem anschließenden Landesjugendkönigsschießen, wurden durch die jugendlichen Schützinnen und Schützen, hervorragende Ergebnisse erzielt. PSSB-Kreisvergleichsschießen 2017 PSSB Landesjugendkönigschießen 2017 Der Landessportleiter des PSSB

Jugendrunde-Bogen, Ergebnisse Halle 2018

29. Oktober 2017

Anbei die heutige Endtabelle der Jugendrunde Bogen Halle 2018. Es  hat mich wirklich sehr gefreut, dass tatsächlich alle auf der Startliste gelisteten Schützen heute auch angetreten sind und das bei dem zum Teil sehr bescheidenen Wetter. Dem BSV Kandel nochmal vielen Dank für die heutige Ausrichtung  und natürlich auch nochmal herzlichen Dank an den BSC Worms-Pfeddersheim und die TG Waldsee für die Ausrichtung der ersten beiden JRK.   Am Ende noch die übliche Statistik: Es waren 64 Teilnehmer, darunter 28 Mädchen gemeldet, davon haben 53 (82 %) für alle 3 Jugendrundenkämpfe ein Ergebnis geliefert. Das beste Einzelergebnis erreichte mit 574 Ringen Eric Zahn vom SV Wörth beim heutigen 3. JRK. Aber auch die anderen waren mit viel Freude dabei und haben auch sehr schöne Ergebnisse geschossen.   Liebe Grüße und viel Trainingsfreude bis zur Jugendrunde im Freien. Sabine [/su_spoiler] [/su_accordion] Liebe Grüße Sabine Höhn Rundenkampfleiterin

Endtabelle der Jugendrunde Bogen im Freien 2017

22. August 2017

Hallo Ihr Lieben, anbei erhaltet Ihr die Endtabelle der Jugendrunde Bogen im Freien 2017. In der Wertung verblieben, nachdem sie für alle drei Kämpfe ein Ergebnis geliefert hatten, 66 Jugendliche und damit rd. 80% der gemeldeten Teilnehmer. Nach einigen Rundmails konnte die für den 3. JRK benötigte Scheibenanzahl auf 19 Scheiben reduziert werden und so konnten wir gestern bei dem von Bogensport Buhles zusammen mit dem SSV Herschberg ausgetragenen Endkampf in Wallhalben in einem Durchgang starten. Für den hervorragenden Wettkampf vielen Dank an den Ausrichter, der jedoch – so viel Kritik sei erlaubt – bei der Verpflegungsplanung noch etwas nachbessern kann. Trotz dieser Bemühungen im Vorfeld hätten am Ende aufgrund weiterer Ausfälle dann auch 16 Scheiben ausgereicht, aber da steckt man eben nicht drin. Leider musste die Kampfrichterin Ann-Kathrin Woschitz einige Schützen, die anscheinend aufgrund des herrlichen Wetters (trocken und angenehm warm) zu euphorisch wurden, in ihre Schranken weisen. So mussten selbst die Kleinsten leidlich erfahren, dass das Schießen bei Rot mit dem Abzug des besten Pfeils geahndet wird. Zur Siegerehrung liefen die Jugendlichen mit muskalischer Begleitung unter dem Beifall der Anwesenden in die Arena ein. Viele der Jugendlichen hatten zur Siegerehrung bereits die diesjährigen T-Shirts der Jugendrunde angezogen. Der PSSB wurde bei der Siegerehrung von der Landesbogenreferentin Gila Meinelt und dem Landestrainer Bogen Michael Jeschur vertreten. Leider konnte erneut kein Vertreter der pfälzischen Schützenjugend zur Siegerehrung vor Ort sein. Dem BSV Kandel (1. JRK) und der SG Landstuhl (2. JRK) nochmals vielen Dank für die Ausrichtung. Ebenfalls vielen Dank an Ann-Kathrin Woschitz, die auch mit neuer A-Kampfrichterlizenz für die Jugendrunde zur Verfügung stand. Meinen Dank auch an Werner Meinelt für die Fotos der Jugendrunde. Und nun noch ein kleiner Ausblick auf das kommende Schießjahr 2018. Für die Hallenrunde habe sich erfreulicherweise mit dem SSV Otterstadt, dem BSC Worms-Pfeddersheim und […]

Endkampf der Jugendverbandsrunde 2017

03. August 2017

Vom 29.07. – 30.07.2017 fand in Hannover der Endkampf der diesjährigen Jugendverbandsrunde statt. Nach guten Ergebnissen bei der Vor- und Rückrunde, konnten sich auch einige Schützen des PSSB hierfür qualifizieren. Einzel: Sonja Schäfer (LG, KK3x20) Sven Björn Westphal (FP) Joshua Junga (Bogen) Mannschaft: OSP (Sven Björn Westphal, Jannes Wagner) Ergebnisse und Bilder zum Herunterladen Leider hat es nicht für das Treppchen gereicht, aber unsere Jungs und Mädels brauchen sich mit diesen guten Ergebnissen nicht zu verstecken. Lieber Gruß Franziska Sprengard Galerie:

PSSB Kader beim „International Shooting Competitions of Hanover 2017“

20. Mai 2017

Die ISCH (International Shooting Competitions of Hanover) in Hannover ist eines der größten internationalen Turniere in Deutschland. Neben den Damen und Herren, den Junioren und Juniorinnen gehen auch die Behinderten in verschiedenen Klassen an den Start. In diesem Jahr waren über 1000 Schützen am Start. Neben Europa kommen aber auch Schützen aus anderen Kontinenten angereist um sich mit ihresgleichen zu messen. Wie auch letztes Jahr meisterte der Niedersächsische Sportschützenverband den Ansturm der Schützen ohne größere Probleme. Der Pfälzische Sportschützenbund war mit insgesamt drei Juniorinnen und zwei Junioren bei der ISCH vertreten. Eine Juniorin hatte ihren Start zurückgezogen, da die ISCH einen Ausfall von 4 Schultagen bedeutet. Nicht jede Schule befreit ihre Schüler für einen solchen Event aber auch die Schüler selbst möchten einen solchen Schulausfall nicht, da dieser auf irgendeine Art und Weise kompensiert werden muss und das ist nicht immer sehr einfach. Letztendlich lässt sich mit dem Schießen kein Geld verdienen und wenn man sich in der Oberstufe befindet ist jeder Schultag von wichtiger Bedeutung. Zusätzlich galt die ISCH als 1. Qualifizierungsprogramm für die EM & WM der Gewehrschützen. Um sich für die EM & WM zu qualifizieren werden noch jeweils zwei Programme Luftgewehr, KK 3×20 und KK Liegend absolviert. Die Ergebnisse von der ISCH zählen dazu. Das heißt aber auch, wer auf der ISCH nicht gestartet ist, kann auch nicht bei der EM & WM Qualifikation teilnehmen. Die weitere EM & WM Qualifikation findet im Schießsportzentrum Suhl in der Zeit von Dienstag, den 24. bis Sonntag, den 28. Mai statt. Auch das bedeutet natürlich wieder einen Schulausfall für die Teilnehmer. Der PSSB ging mit den Juniorinnen Michelle Hauck, Hannah Steffen und Karin Lehmann an den Start. Alle Drei waren gemeldet für KK 3×20, KK liegend und Luftgewehr. Die Junioren Stefan Max Holl und Sven Westphal waren in der […]
1 2 3