Länderkampf Armbrust in Landstuhl

Am 15.03. und 16.03. 2019 fand zum 23. Mal der Ländervergleichskampf zwischen der Pfalz, der Schweiz und Westfalen statt. In diesem Jahr wurde er auf der Standanlage der SG Landstuhl ausgetragen.

Insgesamt waren 18 Schützen aus den 3 Verbänden am Start. Geschossen wurden 2 Wettkämpfe a´

40 Schuss in der 10m-Armbrustdisziplin. Anschließend trugen die 8 besten Schützen noch ein Finalschießen durch, bei dem letztendlich der Einzelsieger bzw. die Einzelsiegerin ermittelt wurde.

Nach spannendem Vorkampf stand fest, dass man 374,5 Ringe zur Finalteilnahme benötigt.

Im Finale (nach neuem Modus) siegte die Schweizer Nationalschützin Viviane Vich mit 154 Ringen, vor Martina Sprengard aus der Pfalz mit 152 Ringe und dem Schweizer Nationalschützen Dino Vich mit 142 Ringe

Die Mannschaftswertung ging souverän an das Schweizer Nationalteam mit 2.299 Ringen vor der 1. Mannschaft des PSSB mit 2.270 Ringen. Platz 3 ging an die 2. Pfalzmannschaft mit 2.233 Ringen.

Nach der Siegerehrung, die vom unserem Landessportleiter Thilo Neitsch durchgeführt wurde, fand ein gelungener Wettkampf bei Pfälzer Spezialitäten einen runden Abschluss.

Im nächsten Jahr findet der Wettbewerb in Westfalen statt. Dabei wird wahrscheinlich auch das Nationalteam aus den Niederlanden erstmals an den Start gehen.

Michael Kuckert

Ref. f. Armbrust im PSSB

Ergebnisse Einzel

Ergebnisliste Mannschaft

Ergebnis nach Finale

Bildquellen

  • P1020144: Sprengard
  • P1020146: Sprengard
  • P1020147: Sprengard
  • P1020162: Sprengard
  • P1020170: Sprengard
  • P1020172: Sprengard
  • P1020173: Sprengard